We cooperate globally to bring insights into living systems and empower to improve!

Wir unterstützen und vernetzen Menschen, denen der professionelle und kontextsensible Einsatz der Systemaufstellung für zentrale Fragen in Organisationen am Herzen liegt. Dafür gestalten wir interdisziplinäre und interkulturelle Kommunikationsräume für einen fruchtbaren Dialog zwischen Berater:innen, Organisationsinternen und Forscher:innen. Wir wollen damit einen Beitrag leisten, dass sich das hohe Potenzial der Methode weiterentwickeln kann. Fakt ist, dass Organisationsaufstellungen mittlerweile ein anerkanntes, geschätztes  und immer "selbstverständlicheres" Managementwerkzeug sind. Seine Anwendung gehört allerdings in professionelle Hände.

Claude Rosselet.jpg
Nachruf Claude Rosselet

Mit großer Trauer erhielten wir die Nachricht, dass Claude Rosselet, eines unserer Gründungsmitglieder und der erste Ombudsmann von infosyon e.V., am 30. April 2022 verstorben ist.

snip_20200522105125_edited.jpg

Gemäß unserer Vision, Aufstellende miteinander zu vernetzen und mit Ideen und Erfahrungen zu "empowern", bietet der Verband auch im Jahr 2022 monatliche After-Work-Meetings für seine Mitglieder an. Wir freuen uns wenn du dabei bist!

Graphik Forschungsprojekt (002).jpg

Gemeinsam mit Dr. Josef Merk hat infosyon ein eigenes Forschungsprojekt gestartet. Zusammen mit den Mitgliedern gehen wir der Frage nach, was im Spannungsfeld von Rationalität und Intuition durch Systemaufstellungen  in die Welt emergiert. Alle Mitglieder sind eingeladen mitzuwirken und werden über den Newsletter informiert.

teaser_Conference.png
infosyon Tagung in Landshut
19.– 21. Mai 2022

Wegen unklarer Coronabedingungen müssen wir die Tagung leider verschieben. Wir werden möglichst bald bekanntgeben, wie wir die Veranstaltung realisieren.

teaser_ConstellationHub.png

Der 10. Constellation Hub findet am 07. und 08. November 2022 an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaft in Zürich statt.

Der Constellation Hub ist offen
für alle Menschen, die
daran interessiert sind, Systemaufstellungen in
Hochschulen zu entwickeln.

teaser_ScienceDialogue.png

Im Dialog mit 

Prof. Dr.
Markus Maier, 
LMU München

Systemaufsteller:innen und Wissenschaftler:innen erkunden gemeinsam das Phänomen der repräsentierenden Wahrnehmung.

Mittwoch 22.06.2022 

5–6.30 pm CEST

teaser_Academy.png

14 infosyon-Mitglieder trafen sich in Berlin und diskutieren das Thema der internen Organisationsaufstellungen.  Tief in die Logik der Forschung tauchten die Teilnehmenden dann ein, als sie eine aufbereitete Forschungsaufstellung vertieft auswerteten.